Print / save as PDF

Österreich braucht Strom. Wir brauchen Dich!

www.apg.at/karriere

Die Austrian Power Grid AG (APG) ist als überregionaler Stromnetzbetreiber inmitten der Entwicklungen, Österreich fit für die Energiewende der Zukunft zu machen. Die APG stellt mit Ihrer Infrastruktur das Grundgerüst der österreichischen Stromversorgung dar und verantwortet, dass Österreich rund um die Uhr mit Strom versorgt wird. Eine große Verantwortung, die nur mit motivierten und zufriedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen werden kann.

Österreich braucht Strom. Wir brauchen Dich!

www.apg.at/karriere





Die Austrian Power Grid AG (APG) ist als überregionaler Stromnetzbetreiber inmitten der Entwicklungen, Österreich fit für die Energiewende der Zukunft zu machen. Die APG stellt mit Ihrer Infrastruktur das Grundgerüst der österreichischen Stromversorgung dar und verantwortet, dass Österreich rund um die Uhr mit Strom versorgt wird. Eine große Verantwortung, die nur mit motivierten und zufriedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen werden kann.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Austrian Power Grid AG am Standort Wien suchen wir eine:n

Energy Manager:in

Ihre neue Herausforderung

  • Umsetzung ggf. Leitung von Projekten im Bereich der internationalen Regelreservekooperationen inkl. Sicherstellung aller APG-internen Vorbereitungen
  • Entwicklung eines umfassenden Flexibilitätsmarkts in Österreich, inkl. Koordinierung mit Stakeholdern
  • Mitarbeit und Vertretung von APG-Interessen in internationalen Arbeitsgruppen im Bereich TSO-Märkte und Regelreserven
  • Laufendes Monitoring rechtlicher und regulatorischer Verpflichtungen aus europäischer Verordnungen (EBGL) und deren Auswirkungen auf APG
  • Ad-hoc Analysen im Bereich Ausgleichsenergie und Regelreserve-Kooperationen

Dafür benötigen Sie

  • Master oder DI (Elektrotechnik, Energiewirtschaft, Informatik, Wirtschaft)
  • Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung in Energiewirtschaft/ Prozessmanagement  
  • MS Office, Programmierkenntnisse (z.B. VBA, Matlab) von Vorteil
  • Zusätzliche Ausbildung in Projektmanagement sowie Training/Zertifizierung von Vorteil
  • Energiewirtschaftliche Kenntnisse des Elektrizitätsmarktes in Österreich und Europa von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr hohe Reisebereitschaft
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
  • Teamfähigkeit, analytisches und lösungsorientiertes Denken sowie hohe Leistungsbereitschaft

Das bieten wir Ihnen

      • Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf die persönliche Karrierelaufbahn abgestimmt
      • Gefördertes Mittagessen, Unfallversicherung, Kinderzulage, Obst und Getränke zur freien Entnahme
      • Sicherer Arbeitsplatz, da wir die Zukunft Europas in der Energiewende mitgestalten
      • Verantwortungsvolle Tätigkeit in einem einzigartigen Unternehmen für Österreich
      • Home-Office (50%), flexible Arbeitszeitmodelle, die die Work-Life-Balance unterstützen
      • Zahlreiche Vergünstigungen sowie gute öffentliche Verkehrsanbindung
      • Familienfreundlicher Arbeitgeber und Betriebsarzt vor Ort
      • Gebündelte Kompetenz mit hohem Teamzusammenhalt

Das Gehaltsangebot (zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung) für diese Herausforderung richtet sich nach Ihrer konkreten Qualifikation und Erfahrung. Das kollektivvertragliche Mindestgrundgehalt beträgt bei Erfüllung obiger Anforderung  Euro 3.755,53 brutto im Monat.

 

Die APG hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. 

Interesse an dieser Aufgabe?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online Bewerbung. Für Fragen steht Ihnen das Recruiting Team gerne telefonisch unter +43 (0)50320-56555 zur Verfügung.

 

#LI-RA1